Mir Egal" - In den vergangenen Jahrzehnten gab es kaum ein Jahr ohne Lebensmit­telskandale. Die Corona­Pandemie zeigte der Politik noch einmal massive Missstände in der Lebensmittel pro­duktion auf, doch der Verbraucher isst weiter hin alles, was auf den Tisch kommt. Die Illustration führt dem Be­trachter vor Augen, was er durch seinen täglichen Konsum mitverantwortet. Was die Person verschlingt, scheint hierbei genauso „egal“ zu sein, wie ihre Haltung zum Konsum.
Die Coronalüge" - Die Zeit der Corona­ Pandemie ist auch die Zeit der Verschwörungstheoretiker. Es kursieren viele Theorien zum Ent­stehen, Verbreiten und Behandeln des Covid­-19­ Virus, sodass viele Menschen den Überblick verlieren, über das was Wahr oder pure Spekulation oder gar Verschwörungstheorie ist. Die Illustra­tion zeigt, dass sich die verschiedenen Theorien genauso schnell verbreiten können, wie das Virus selbst und bei unbedachter Verbreitung nicht weniger gefährlich sein können.
Das Ausstellungsprojekt „Say it loud!“ verwandelte vom 04. bis 26. September 2020 die Fassade des Museums Tuch+Technik zum diesjährigen Kunstflecken Festival in eine collagenartige Ausstellungsfläche. In einer Kooperation des Projektbüros der Muthesius Kunsthochschule und dem Kulturbüro der Stadt Neumünster haben studierende DesignerInnen und KünstlerInnen unter der Leitung von Vanessa Heermann aktuelle und gesellschaftsrelevante Themen, Gedanken und Wünsche mit verschiedensten gestalterischen Techniken visualisiert.

Teilnehmende Studierende
Wenting Xiong, Kommunikationsdesign, 2. Semester Projektbüro M.A.
Falko Behrens, Kommunikationsdesign, 2. Semester Projektbüro M.A.
Sarah Küper, Kommunikationsdesign, 5. Semester Projektbüro M.A.
Alexandra Rauschgold, Szenografie, 6. Semester B.A.
Ah Rho, Freie Kunst Malerei, 6. Semester M.A.
Ziqiu Zhao, Freie Kunst Malerei, 5. Semester M.A.
Christian An, Freie Kunst, Druckgrafik, 8. Semester B.A.

https://projektbuero.muthesius-kunsthochschule.de/2020/09/30/say-it-loud-kunstfleckenfestival-neumuenster/

Fotos
Christian An
Sarah Küper
Vanessa Heermann

You may also like

Back to Top